Rechte des käufers bei kaufvertragsstörungen

Ereignisse höherer Gewalt sind Umstände, die in einem Vertrag definiert sind, der die Fähigkeit einer Partei zur Erfüllung einer Geschäftsvereinbarung unterbricht. Es ist wirtschaftlich nicht sinnvoll, sich darauf zu einigen, ein Risiko zu akzeptieren, wenn es kein Risiko unter Ihrer Kontrolle darstellt. Dies kann eine Erweiterung der Definition von Ereignissen höherer Gewalt und der Auswirkungen der vertraglichen Verpflichtungen der betroffenen Partei bedeuten. FM ist eine Schaffung des Vertrages in den Rechtsordnungen des Common Law. Wenn der Vertrag durch ein Common-Law-System geregelt wird, erkennen die zuständigen Gerichte im Allgemeinen die Freiheit der Parteien an, eine breite oder enge FM-Entlastung zu vereinbaren. Im Allgemeinen werden FM-Bestimmungen dahingehend ausgelegt, dass sie sich auf die tatsächlich verwendete Sprache konzentrieren, so dass jeder einzelne Fall auf seiner eigenen Vertragssprache und einem Sachverhalt beruht. Eine weitere Komplikation besteht darin, dass der Begriff “höhere Gewalt” manchmal auch auf andere Bestimmungen bezuggenommen wird, die häufig für außergewöhnliche Übererfüllungsereignisse gelten, wie z. B. “Härteklauseln” und solche, die einen Rahmen für Änderungen des Vertrags für wesentliche Änderungen der Umstände schaffen.5 Die Regierung der VR China hat sich speziell auf höhere Gewalt bezogen, wobei der quasi-staatliche China Council for the Promotion of International Trade (CCPIT) am 30. Januar ankündigte, dass er “Zertifikate höherer Gewalt” anbieten würde, um Unternehmen zu helfen, mit Streitigkeiten mit ausländischen Handelspartnern aufgrund staatlicher Kontrollmaßnahmen. Bis heute wurde berichtet3, dass Tausende von Zertifikaten ausgestellt wurden, die angeblich chinesische Unternehmen gegen Verbindlichkeiten wegen Nichterfüllung schützen. Wir besprechen die Auswirkungen dieser Zertifikate auf Verträge mit unterschiedlichen geltenden Gesetzen unten. Wenn es Ihre Gegenpartei ist, die sich auf höhere Gewalt beruft, um ihre Leistung zu entschuldigen, ist es wichtig, dass Sie verstehen, was Ihre eigenen Pflichten und Rechte sind, wie sie diese Rechte durchsetzen können und wie Sie die Behauptung höherer Gewalt anfechten können, wenn Sie nicht glauben, dass sie gerechtfertigt ist.

Die anmeldepflichtige Partei muss in der Lage sein, die Anrufung der Mitteilung über höhere Gewalt zu verteidigen und zu begründen, ob die gesamte oder nur ein Teil der Leistung entschuldigt werden sollte. Die Analyse wird sehr fakten- und vertragsspezifisch sein, und dieses Handbuch bietet einen Ausgangspunkt, um die nächsten Schritte zu bewerten und Ihre Strategie zu entwickeln, nachdem ein Ereignis höherer Gewalt deklariert wurde. In England wurde in Canary Wharf (BP4) T1 Ltd gegen European Medicines Agency (EMA) [2019] EWHC 335 geprüft, ob der Brexit ein Frustereignis für einen Mietvertrag sein könnte. Die EMA hatte argumentiert, dass sie wegen des Brexit in ein EU-Land umziehen müsse, und ihr Mietvertrag über einen Büroturm von Canary Wharf war daher frustriert. Der Gerichtshof stellte fest, dass dies die Wahl des Vermieters war und der Vertrag noch ausgeführt werden konnte. Insbesondere erörterte der Gerichtshof die Idee der Frustration des “gemeinsamen Zwecks”. Wie das Gericht in Rn. 38 beschrieben hat: Der Vertragspartner ist verpflichtet, den Rechtsvertrag trotz eines Unfalls oder unvorhergesehenen Ereignisses zu erfüllen. b. Das Verhältnis zwischen der Klausel über höhere Gewalt und dem Vertrag als Ganzes: Dieses übergeordnete Ereignis muss die Art des Vertrags so sehr verändern, dass es ungerecht wäre, wenn die Parteien an den Vertrag gebunden würden. Einige New Yorker Gerichte tendierten dazu, die FM-Bestimmungen eng auszulegen, was die Bedingungen der Vereinbarung und die Absicht der Parteien widerspiegelt, obwohl es auch die Autorität gibt, dass “bekannte Praktiken innerhalb der Branche” wichtig sind, insbesondere in spezialisierten Industrien wie Öl und Gas.

Je nach Abfassung kann dies zusätzliche Betonung auf die spezifische Liste der FM-Ereignisse als Ganzes legen, da ein New Yorker Gericht eine Entlastung ablehnen könnte, wenn ein nicht aufgeführtes Ereignis nicht der gleichen Art oder Art entspricht.

For enquiries please contact us at

Email: kurazonline@gmail.com.com Location: Selangor,Malaysia Website: www.kurazmotorsports.com